Kostenlose Frachtenbörsen

Banner der Firma LKW Walter Frachtenbörsen gibt es für viele Bereiche der Speditionswirtschaft. So gibt es Frachtenbörsen für Kurierdienste und Kurierfahrer, Frachtenbörsen für Schüttgüter oder Frachtenbörsen für LKW-Güter. Für manche der Börsen muss ein Entgelt entrichtet werden, teilweise gibt es auch kostenlose Frachtenbörse. Unterschieden werden Frachtenbörsen, welche Güter anbieten, und welche nur den Laderaum anbieten. Gerade für Kurierdienste sind Laderaumbörsen ideal. Wenn Sie mit Ihrem Fahrzeug beispielsweise in österreich, der Schweiz mit Ihrem Fahrzeug leer werden, können Sie Ihre Fahrzeug in die Laderaumbörse eintragen und von den anderen Nutztern gefunden werden. Diese bieten Ihnen dann Waren für die Rückfracht an. Waren werden national aber auch international angeboten. Frachtenbörsen können bei der Suche nach Aufträgen und Rückfrachten nützlich sein. Die Gefahr besteht allerdings, dass Frachten nur zu Dumpingpreisen angeboten werden.



Bild von einer Deutschlandkarte
Frachten gibt es überall!
Kalkulieren Sie daher immer gut, ob sich der Auftrag für Sie auch lohnt bevor sie in einer Online Frachtenbörse einen Auftrag annehmen. Die meisten Frachtenbörsen bieten kostenlose Testphasen an. Nutzen Sie diese und bestimmen ob das Onlineangebot Ihnen bei der täglichen Arbeit weiterhilft.