CMR-Frachtbrief - Informationen

Bild eines CMR-Frachtbriefes
So sieht ein CMR Frachtbrief aus.

Denken Sie auf europaweiten Touren an die richtigen Frachtdokumente. Unerlässlich ist der so genannte CMR-Frachtbrief. Der CMR Frachtbrief ist ein Beförderungsdokument für den Straßentransport.

Der CMR-Frachtbrief ist auszufüllen bei Transporten, wenn der Absender oder der Empfänger einer der CMR-Mitgliedsstaaten ist. CMR Mitgliedsstaaten sind z.B.:

Belgien, Bulgarien, Dänemark, Großbritannien, Italien, Niederlande, Norwegen, österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowenien, Slowakei, Spanien, Ungarn, Zypern.

Der CMR-Frachtbrief regelt unter anderem die Haftung bei Transportschäden. So haften Sie nach CMR mit 8,33 SZR (Sonderziehungsrechten) je Kilogramm Brutto-Rohgewicht.

"CMR" ist französisch und bedeutet: "Convention relative au contrat de transport international de marchandises par route", dies heißt auf deutsch: üereinkommen über den Beförderungsvertrag im internationalen Straßengüterverkehr.

Nutzen Sie ausnahmslos bei jeder Tour, welche Sie die Grenzen von Deutschland verlassen lässt, einen CMR Frachtbrief. Dieser ist unerlässlich und sollte von Ihnen sorgfältig ausgefüllt werden. Lassen Sie sich den CMR Frachtbrief beim Empfänger und beim Absender abstempeln. Der Frachtbrief muss auch von Ihnen unterschrieben werden. Sowohl der Absender, wie auch der Empfänger erhält einen Durchschlag des CMR Frachtbriefes. Nachdem der Transport durchgeführt wurde, kommt ein weiterer Durchschlag an die Rechnung und ein Durchschlag bleibt beim Transporteur.


So füllen Sie einen CMR Frachtbrief aus:

Hier finden Sie einen üerblick, wie Sie die wichtigsten Felder des CMR Frachtbriefes ausfüllen müssen. Achten Sie auf einen vollständig ausgefüllten CMR.

  • Absender: Hier tragen Sie die Firmenbezeichnung des Absenders ein. Vergessen Sie die Landesbezeichnung nicht.
  • Empfänger Hier müssen Sie die Firmenbezeichnung des Empfängers eintragen. Auch hier gehört die Landesbezeichnung mit rein.
  • Auslieferungsort des Gutes Hier gehört der Ort und das Land hin, an dem Sie die Ware ausliefern.
  • Ort und Tag der üernahme des Gutes Schreiben Sie in dieses Feld des CMR den Ort und die Landesbezeichnung rein, an welchem Sie die Ware übernommen haben. Zusätzlich ergänzen Sie den Eintrag mit dem Datum, an welchem Sie das Gut übernommen haben.
  • Beigefügte Dokumente Hier tragen Sie die Dokumente ein, welche Sie mitführen. Das können zum Beispiel Zolldokumente sein.
  • Kennzeichen und Nummern Tragen Sie an dieser Stelle des CMR, zum Beispiel die Artikel- oder Typennummer des Gutes ein.
  • Anzahl der Packstücke Hier kommt die Anzal der Packstücke je Kennzeichen rein.
  • Art der Verpackung Wie ist die Ware verpackt. Karton, Europalette oder Gitterbox?
  • Bezeichnung des Gutes Schreiben Sie hier die Handelsbezeichung der Ware hinein.
  • Bruttogewicht Was wiegt die Ware (je Position).
  • Frachtführer Hier kommt die Adresse des Frachtführer rein.



CMR Frachtbriefe kaufen

CMR Frachtbriefe können Sie in jedem gut sortieren Schreibearenhandel kaufen. Außerdem bieten viele Onlinehänderler CMR Frachtbrief zum Kauf an.

Bei Amazon kaufen:



Weitere Informationen

Auf folgender Seite erhalten Sie weiter Informationen zum Frachtdokument CMR: